«

»

Mai
11

Spendenfreudige Chorfreunde

Mehrere Hundert Euro haben die Besucher der Geburtstagsfeier des Kleinen Chores der Pfarrei  Hannberg für die Partnergemeinden in Uganda gespendet. Der musikalische Abend fand seinen Höhepunkt in den afrikanischen Rhythmen.


Als der Kleine Chor das afrikanische Lied “Siyahamba kukha nyen kwen khos” zum Besten gab, konnten sich die vielen Gäste in der Hannberger Wehrkirche nicht mehr halten. Die Zuhörer klatschten mit und schauten auf die Leinwand über dem Seitenaltar.
Denn dorthin wurden Fotos der jüngsten Pfarrreise nach Uganda projiziert.

So erhielten die Besucher einen kleinen Eindruck der Lebensfreude der Bewohner in den Partnergemeinden. Genau diese Lebensfreude und Glaubenskraft brachten die Sängerinnen und Sänger des Kleinen Chores in ihren Stücken dar.

Außer Gospels und den afrikanischen Titeln sangen sie Vesper-Lieder, Messgesänge und Stücke aus Taizé. Unterstützt wurden sie dabei von Sandra an Gitarre und Trommel, einem Saxophonquartett und dem Organisten Klaus Keller aus Weisendorf an der Kirchenorgel.

829,70 Euro Spenden

Die 17 Mitglieder des Kleinen Chores zeigten sich im Anschluss an das Konzert sehr zufrieden mit der Resonanz der Zuhörer. Nicht nur schallenden Applaus bekamen sie geschenkt, sondern erhielten auch Spenden für kommende Uganda-Projekte in Höhe von 829,70 Euro.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wir nicht veröffentlicht